drucken nach oben

Informationen aus dem GR 20.6.18

Neubau des Autobahnzubringers - Sperrung im August und September

RIS Symbol

 

 

  • Neubau des Autobahnzubringers – Sperrung im August und September
  • Anfang des Jahres hat das Staatliche Bauamt Freising mitgeteilt, dass im Sommer die St2071 ab der Autobahnanschlussstelle bis einschließlich Kreisverkehr in Hohenschäftlarn neu errichtet wird. Daher soll der Autobahnzubringer für Schäftlarn in der Zeit von 30.07.2018 bis 5.10.2018 komplett gesperrt werden. Damit konnte nach Intervention der Gemeinde die zu Beginn des Jahres vorgesehene Bauzeit von 14 auf 10 Wochen reduziert werden. Der Rad- und Fußweg parallel zur Staatsstraße ist während der Bauarbeiten befahrbar. Die Umleitungsstrecke für den Autobahnzubringer führt über Icking - Dorfen – Aufkirchen – Percha und Wangen. Der Fahrten des Linienbusses Starnberg – Kloster Schäftlarn wird zwischen Wangen und Kloster Schäftlarn auf die Schulbusfahrten ins Kloster Schäftlarn reduziert und erhält die Genehmigung den Waldweg von Neufahrn nach Zell zu nutzen, um dann über die Aufkirchner Straße zum S-Bahnhalt Hohenschäftlarn zu gelangen. Die Fahrplanaushänge des MVV sind zu beachten. Im Zuge des Straßenbaus wird auch der Parkplatz erneuert und mit weiteren Parkplätzen ausgestattet. Hierdurch sollen Fahrgemeinschaften erleichtert werden. Die Sperrung des Parkplatzes erfolgt bereits ab 23.07.2018.

 

  • Persönliche Schutzausrüstung für die Ortsfeuerwehren Entsprechend der Festlegung der Besprechung mit den Feuerschutzreferenten und Feuerwehrkommandanten vom 12.09.2018 soll die Beschaffung von neuer persönlicher Schutzausrüstung (PSA) für die Angehörigen der Ortsfeuerwehren innerhalb der nächsten drei Jahre in Form eines Rahmenvertrages erfolgen. In Zusammenarbeit mit den Kommandanten wurde bereits ein Leistungsverzeichnis für die PSA (Überjacken und Hosen) erstellt. Als wesentliche Leistungsmerkmale sind dabei Anforderungen an Schutzwirkung und Hygiene zu definieren.
  • Da das Gesamtvolumen des Beschaffungsauftrages ca. € 135.000,- betragen wird, muss ein geeigneter Anbieter im Rahmen einer nationalen Ausschreibung ermittelt werden.
  • Ausbau Winkelweg In der letzten Woche wurde die Feinschicht von der beauftragten Firma aufgebracht. Die Baumaßnahme ist damit abgeschlossen.
  • Gleisbauarbeiten der Deutschen Bahn Die Gleiserneuerung zwischen Ebenhausen und Baierbrunn sowie die Erneuerung der Bahnübergänge in Hohenschäftlarn wurden von der Deutschen Bahn termingerecht abgeschlossen. Jedoch hatte die S-Bahn einige Tage Probleme den Fahrbetrieb wieder aufzunehmen.
  • Pflasterungen Neuchlanwesen und für Glascontainer Die Pflasterungen der Zufahrten zum Neuchlanwesen am Oberdorf sowie des Standplatzes der Glascontainer in der Bahnhofstraße wurden abgeschlossen. Die Glascontainer werden nach der nächsten Leerung durch die Vertragsfirma vom Bauhof umgesetzt.

 

 

Dr. Matthias Ruhdorfer, Erster Bürgermeister