Bericht aus dem GR vom 22.01.2020

RIS Symbol
  • Überwachung des fließenden Verkehrs; Statistiken 2018 und 2019
    Der Zweckverband kommunales Dienstleistungszentrum Oberland hat vor kurzem die Überwachungsstatistiken für das vergangene Jahr 2019 vorgelegt.

Im Vergleich zum Jahr 2018 ist die Zahl der Verstöße deutlich zurück gegangen, was hauptsächlich an den beiden Messstellen an der Münchner Straße liegt. Durch die Baumaßnahmen und die damit verbundene Reduzierung der Fahrbahnbreiten wird hier deutlich langsamer gefahren.
Die größte Beanstandungsquote liegt nach wie vor an der Messstelle Zechstraße mit über 10% verwarnter Fahrer.

  • Beseitigung von Bäumen an der St2071 durch das Straßenbauamt
    Das Staatliche Bauamt Freising hat am 21.01.2020 ihre Bäume an der Ortseinfahrt Neufahrn zwischen Staatsstraße und Radweg entfernt. Auf Nachfrage der Gemeinde hat das Staatliche Bauamt erklärt, dass diese Rodungsmaßnahme eine Vorwegmaßnahme für eine geplante Erhaltungsmaßnahme der Straße in diesem Bereich ist. Dort soll die Kuppe abgeflacht werden. Hierzu sind auch Spartenverlegungen notwendig. Diese Sparten befinden sich unter den Bäumen. Als Ausgleich ist direkt daneben eine Streuobstwiese geplant.
  • Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser
    Am 14.01.2020 hat die Deutsche Glasfaser eine Informationsveranstaltung in der Aula der Grundschule abgehalten. Des Weiteren besteht seit 18.01.2020 die Möglichkeit den Servicepunkt der Deutschen Glasfaser an der Bahnhofstraße zu besuchen. Die Öffnungszeiten sind jeweils mittwochs von 16.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr. Letzter Öffnungstag ist der 28.03.2020. An diesem Tag endet auch die Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser.
    Nur wenn 40% der anschließbaren Haushaltungen (ohne Gebiete mit bestehendem Glasfaseranschluss) mit einem entsprechenden Vertrag einen Glasfaseranschluss neu beauftragen, wird die Deutsche Glasfaser ein entsprechendes Glasfasernetz in Schäftlarn aufbauen.
  • Stand Breitbandausbau der Deutschen Telekom
    Die Deutsche Telekom hat mit Schreiben vom 16.12.2019 mitgeteilt, dass nach aktuellem Projektstand der geförderte Breitbandausbau Ende März 2020 in der Gemeinde Schäftlarn abgeschlossen soll. Die eigenwirtschaftlich erstellten Breitbandanschlüsse (50/100 bzw. 250 Mbit/s) soll bis Ende dieses Jahres ebenfalls abgeschlossen werden.
  • Familien und Sozialausschuss
    Die nächste Sitzung des Familien- und Sozialausschusses ist im Verlauf des Februar 2020 geplant (Termin folgt noch).

Als Sitzungsschwerpunkt ist u. a. geplant, die Entwicklung der Defizite der Kindertageseinrichtungen zu erörtern, da diese v. a. durch eine stetige Steigerung der Personalkosten in den letzten Jahren signifikant zugenommen haben und weiter zunehmen werden. Hierzu findet im Vorfeld am 29.01.2020 eine Besprechung mit den Trägern der Kindertageseinrichtungen statt.

 

Dr. Matthias Ruhdorfer Erster Bürgermeister

drucken nach oben