Breitbandausbau - Spatenstich Max-Rüttger-Straße

Breitbandausbau - Spatenstich Max-Rüttger-Straße

Spatenstich Max-Rüttger-Straße

In Schäftlarn haben sich am 14.05.2019 der Bürgermeister der Gemeinde, Herr Dr. Matthias Ruhdorfer und Vertreter der Deutschen Telekom zum offiziellen Spatenstich für den weiteren Breitbandausbau in der Gemeinde getroffen. Auch wenn die Arbeiten schon begonnen haben, so muss noch in den Ortsteilen Ebenhausen, Zell und Schäftlarn gebaut werden. Die Deutsche Telekom wird in den nächsten Monaten fast 6 km Tiefbau durchführen, 3 Multifunktionsgehäuse und 4 Netzverteiler aufbauen, sowie ca. 13 km Glasfaserkabel in der Gemeinde verlegen um bei ca. 200 Gebäude, je nach Wunsch des Eigentümers, das Glasfaserkabel bis in die Häuser zu legen. Insgesamt profitieren durch den FTTC und FTTH Ausbau ca. 820 Kunden. In diesem Zusammenhang bittet Herr Dr. Matthias  Ruhdorfer um etwas Nachsicht, sollte es im Zuge der Baumaßnahmen zu Behinderungen kommen.

 

Spatenstich Abschnitt Max-Rüttger-Straße

Auf dem Foto von links nach rechts:

Herr Bernhard Multerer (Deutsche Telekom Infrastrukturvertrieb), Herr Dr. Matthias Ruhdorfer (Bürgermeister Gemeinde Schäftlarn), Herr Michael Andre (Deutsche Telekom Technik Projektleiter), Herr Frank Buchberger (Gemeinde Schäftlarn)

drucken nach oben